zur Karte

Tomatenbauer

Gemüsebau Steiner

Die Tomate

Gemüsebau Steiner

Tomatenbauer

Im Land der Kartoffeln

Nach Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg ist Bayern das bedeutendste Anbaugebiet für Gemüse. Neben hervorragenden Temperatur- und Niederschlags-bedingungen für Obst- und Gemüseanbau ist es zudem der wichtigste Kartoffelproduzent Deutschlands. Bekannte Anbaugebiete sind z.B. Niederbayern für Gemüse sowie der Bodensee für den Obstanbau.

Zusammenarbeit aus Tradition

Der Betrieb Frischgemüse Englberger in Aiterhofen produziert seit 45 Jahren bereits in der 3. Generation hochwertigen, frischen Salat und Chinakohl. Dabei sind wir nach 28 Jahren Zusammenarbeit noch immer von der hohen Qualität überzeugt.

Tomaten und Paprika aus Bayern für Bayern

In Kirchweidach baut der Gemüsebauer Josef Steiner für die REWE Märkte in Bayern in modernsten Gewächshäusern Paprika und Tomaten an.

Nachhaltigkeit/Energiegewinnung

Alle Arbeiten im Gewächshaus werden per Hand gemacht. Das beginnt mit dem Einpflanzen der Setzlinge. Diese wachsen in einem Substrat aus Kokosfaser und Kokosschale. Zur Bestäubung der Blüten werden Hummeln eingesetzt. Auch die Ernte findet per Hand statt.

Ressourcen schonen durch Geothermie

Zum Beheizen des Gewächshauses wird die in Kirchweidach vorhandene Geothermie genutzt. Thermalwasser, das 3.600 Meter tief in der Erde lagert, wird über eine Förderbohrung an die Erdoberfläche gebracht. In einem Wärmetauscher wird dem 122 Grad heißen Wasser Wärme entzogen und dem Heizungswasser des Gewächshauses zugeführt. Das ausgekühlte Thermalwasser wird ins Erdinnere zurückgeleitet.
Zusätzlich wird die Abwärme einer benachbarten Biogasanlage genutzt. So werden jährlich mehr als vier Millionen Liter Heizöl eingespart.

Entdecke tolle
Rezepte

Schließen