Der Rhabarber

Die leuchtend grün-roten Stangen gehören zu den ersten Frühlingsboten im Jahr. Was meistens wie Obst zu Süßspeisen, Kuchen oder Marmelade verarbeitet wird, ist aus botanischer Sicht allerdings ein Gemüse und schmeckt ohne Zucker sehr sauer. Neben Vitalstoffen, wie Vitamin C, Kalium und Eisen, ist in Rhabarber auch Oxalsäure enthalten, die die Aufnahme von z. B. Mineralstoffen behindern kann. Daher sollten die Stangen vor dem Verzehr gekocht oder gebacken werden.

Verfügbarkeit

Ca. April bis Juni

Haltbarkeit

Im Kühlschrank hält sich Rhabarber 1–2 Wochen, im Gefrierschrank bis zu 1 Jahr.

Nährstoffe

Reich an Vitamin C, Kalium und Eisen

Weitere regionale Produkte

Regionalität bei REWE

Erfahre, wie REWE sich für deine Region und die frische Produktvielfalt von nebenan engagiert.

Mehr erfahren