i

Das Radieschen

Die hübschen roten Knollen haben es faustdick hinter der Schale: eine feine Schärfe, die geschmacklich aus jedem Salat hervorsticht. Der Geschmack von Radieschen ist unverkennbar! Dafür verantwortlich sind sogenannte Senfölglykoside, Pflanzenstoffe, denen eine antibakterielle Wirkung nachgesagt wird. Doch Radieschen können mehr, als nur Beilage im Salat zu sein. Sie schmecken auch ganz hervorragend aus der Pfanne oder dem Backofen. Eine kleine Prise Zucker oder etwas Honig mildern die Schärfe etwas ab.

Wissenswertes

Verfügbarkeit

regionale Ware verfügbar:

April bis Oktober

Fun Fact

Radieschen sind nicht immer rund, es gibt auch längliche Radieschen, die roten Rüben sehr ähnlich sehen

Nährstoffe

Durch das scharfe Aroma der Radieschen haben sie eine antibakterielle Wirkung