i

Der Mozzarella

Keine Pizza ohne Mozzarella! Ganz klassisch wird der italienische Frischkäse aus Büffelmilch hergestellt. Sie erkennen ihn an der Kennzeichnung „Mozzarella di Bufala Campana“. Im Handel findet man jedoch hauptsächlich den aus Kuhmilch hergestellten, deutlich milderen Mozzarella. Mozzarellakugeln werden in Salzlake eingelegt, damit sie länger haltbar sind. Beliebte Rezepte sind Tomate mit Mozzarella, gebackener Mozzarella oder eingelegter Mozzarella.

Wissenswertes

Verfügbarkeit

ganzjährig

Haltbarkeit

wenige Tage nach Öffnen der Packung

Tipp

Vorsicht vor aufgeblähten Verpackungen. Sie können ein Zeichen dafür sein, dass der Mozzarella überlagert oder die Kühlung unterbrochen wurde.